+49 (0) 7 11 25 08 21 0
info@ecosmartenergy.de

FREQUENZUMRICHTER

FREQUENZUMRICHTER VON ABB AUTOMATION

Maximale Energieeffizienz und einfache Bedienbarkeit

Von Microdrives bis Industriedrives: wie Sie mit Frequenzumrichtern von ABB Ihren Motor optimal regeln und dadurch Ihren Energieverbrauch reduzieren.

PRODUKTE

Der passende Umrichter für Ihre Anwendung

Wir bieten Ihnen das zu Ihrer Anwendung passende Produkt. Die Installation des Frequenzumrichters ist dabei denkbar einfach, da die Geräte über verschiedene Montageoptionen verfügen: von der Wandmontage bis hin zum Schrankeinbau. Und auch die Bedienung ist einfach. Mit dem einheitlichen Bedienpanel können sofort die Drehzahl oder weitere Parameter eingestellt werden.

KOMPAKTUMRICHTER

Der individuell anpassbare Micro Drive Frequenzumrichter ACS480: Klein und groß zugleich. Umfangreiche Ausstattungs-optionen bei Schnittstellen und Bus-Systemen. Display und Bedienung sind identisch mit dem ACS/Q 580.

UMRICHTER FÜR ALLES WAS FLIESST

Sichere Durchflusssteuerung von Medien, sei es Wasser, Abwasser oder Luft – bei optimalem Energieverbrauch. Für Asynchron-, PM- und Reluktanzmotoren von 0,75 bis 250 kW in IP21 oder IP 55 mit exzellentem Preis-/Leistungsverhältnis.

STANDARDUMRICHTER

Ein vielseitiger Umrichter für Industrieapplikationen: Der ACS580 in IP21oder 55. Mit integriertem Bremschopper und Netzdrossel betreibt der Umrichter opitmal Ihren Asynchron, PM- oder Reluktanzmotor. 

PERIPHERIEGERÄTE

Vom Bediengerät mit Bluetooth-Schnittstelle für die Übertragung von Service-Infos über Handy und Buskarten (ProfiBus, ProfiNet, EtherCAT, etc.) bis hin zur ATEX geprüften PTC-Karte lassen die Perepherieoptionen keine Wünsche offen.

SERVICE

Unser Know-How für Ihren Umrichter

Umrichter sind komplexe Bestandteile in der Antriebskette. Detaillierte Kenntnisse über Umrichter und Motoren sind die Grundlage dafür, dass der Frequenzumrichter optimal läuft. Ecosmart Energy unterstützt Sie in diesem Prozesss.

AUSLEGUNG

Welcher ist der richtige Umrichter für die Anwendung? Welche Umrichtergröße ist wichtig? Benötige ich einen Sinusfilter? Was ist mit Netzrückwirkungen?
Die Auswahl des optimalen Umrichters ist komplex! Wir unterstützen Sie mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Umrichter.

INBETRIEBNAHME

Die falsche Parametrierung kann im schlimmsten Fall zu großen Schäden führen. Wir unterstützen Sie vor Ort oder per Telefon bei der richtigen Parametrierung Ihres Gerätes. Vor Ort unterstützen wir Sie bei der Inbetriebnahme. Dokumentierte, detaillierte Endtests belegen die Leistungsfähigkeit des Umrichters und geben Ihnen die Sicherheit, dass alle Einstellungn optimal sind.

WARTUNG

Auch nach dem Verkauf stehen wir Ihnen zur Verfügung. Wir helfen Ihnen bei der Fehleranalyse. Sollte Ihr Gerät defekt sein, erhalten Sie ein Austauschgerät oder wir tauschen das Gerät bei Ihnen vor Ort aus.

SCHULUNGEN

Sie wollen Ihr Know How im Bereich Frequenzumrichter vertiefen? Wir halten für Sie produktbezogene oder herstellerneutrale Schulungen rund um das Thema Antriebstechnik.

Als zertifizierter ABB-Servicepartner bieten wir Ihnen einen 24/7-Service für Frequenzumrichter

Wie Sie mit Frequenzumrichtern die Energieeffizienz steigern

Die Reduzierung des Energieverbrauchs ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Entwicklung von Drehzahlreglern. Frequenzumrichter bieten beste Möglichkeiten für eine bedarfsgesteuerte Drehzahlregelung elektrischer Motoren. Sogar kleine Veränderungen der Motordrehzahl können deutliche Auswirkungen auf den Energieverbrauch haben.

Prozessregelung verbessern

Insbesondere bei häufigen Lastschwankungen sollte der Antrieb optimal gesteuert werden. 
Ein Frequenzumrichter steuert die
Drehzahlregelung während des
Anlaufs in der Applikation und kann somit den Prozess optimieren, so dass möglichst wenig Energie benötigt wird.

Energieverbrauch senken

Egal ob groß oder klein – die meisten elektrischen Motoren verbrauchen zu viel Strom. Zudem sind Elektromotoren oft zu groß ausgelegt und werden bei nicht-effizienter Drehzahl betrieben.  Frequenzumrichter passen die Antriebsleistung dem Bedarf an und können den Stromverbrauch so bis zu 50% reduzieren.

Mechanische Belastung verringern

Ein geringerer Anlaufstrom vermindert die elektrische Belastung des Motors und des Netzes. Die gleichmäßige Beschleunigung auf die volle
Drehzahl reduziert auch den mechanischen Verschleiß der Anlage und verlängert so deren
Lebensdauer.

Betrieb optimieren

Bei Einsatz eines Frequenzumrichters in einem elektrischen Antrieb können die für den Prozess richtige Drehzahl und das passende Drehmoment bei gleichzeitig hoher Regelgenauig-keit erreicht werden. Dies trägt zu einer gleichmäßigeren Qualität des Endprodukts und einem konsistenteren Durchsatz bei.

Sie benötigen mehr Informationen? Kontaktieren Sie uns. Wir sind jederzeit gerne für Sie da!